Elektronik Bauteile einfach und verständlich erklärt Lexikon
Startseite



Bauteile
- Aktor
- Brennstoffzelle
- Diode
- Drehkondensator
- Drossel
- E2000APC
- Elektronenröhre
- Galvanische Zelle
- Gasableiter
- Generator
- Goubau-Leitung
- Hohlleiter
- Inverter
- Koaxialkabel
- Kondensator
- Leitungsschutzschalter
- Motorschutzschalter
- Nulldurchgangsschalter
- Nullspannungssschalter
- Pentode
- Potentiometer
- Regler
- Relais
- Schalter
- Sensor
- Solarzelle
- Spule
- Streufeldtransformator
- Tetrode
- Transformator
- Trimmerkondensator
- Übertrager
- Verstärker
- Wellenleiter
- Widerstand


Elektronik Bauteile

Der Hohlleiter

Definition, Funktion und Beschreibung

Elektronisch- magnetische Wellen im Zentimeter- Wellenbereich, 3 Giga Herz bis 30 Giga Herz, werden durch den Hohlleiter übertragen. Ein Hohlleiter ist ein Wellenleiter.

Einen Hohlleiter kann man sich wie folgt vorstellen; ein Metallrohr das meist mit einem Querschnitt in Form von Rechtecken, Kreisen oder Ellipsen versehen ist.

Es hat die Funktion hohe Frequenzen zu übertragen. Hohlleiter sind dafür besser geeignet, als beispielsweise Kabel.


Werbung

Weiterführende Infos zum Thema Elektronik finden Sie bei
www.elektronic-tipps.de

Informationen über die verschiedenen Methoden der Stromerzeugung finden Sie bei
www.stromgewinnung.com

(c) 2008 by elektronik-bauteile.net Hinweise / Impressum