Elektronik Bauteile einfach und verständlich erklärt Lexikon
Startseite



Bauteile
- Aktor
- Brennstoffzelle
- Diode
- Drehkondensator
- Drossel
- E2000APC
- Elektronenröhre
- Galvanische Zelle
- Gasableiter
- Generator
- Goubau-Leitung
- Hohlleiter
- Inverter
- Koaxialkabel
- Kondensator
- Leitungsschutzschalter
- Motorschutzschalter
- Nulldurchgangsschalter
- Nullspannungssschalter
- Pentode
- Potentiometer
- Regler
- Relais
- Schalter
- Sensor
- Solarzelle
- Spule
- Streufeldtransformator
- Tetrode
- Transformator
- Trimmerkondensator
- Übertrager
- Verstärker
- Wellenleiter
- Widerstand


Elektronik Bauteile

Der Regler

Definition, Funktion und Beschreibung

Regler sind selbstständige Instrumente der elektronischen Technik. Sie beeinflussen in technischen Prozessen physikalische Größen. Sie bringen dieses auf das gewünschte Niveau, in dem sie Störeinflüsse vermindern.

Regler vergleichen kontinuierlich den Soll- Wert mit dem tatsächlich erreichten Wert. So ermitteln sie die "Regeldifferenz", was die Regel- Strecke beeinflusst und die Regelabweichung minimiert wird.

Es ist darauf zu achten, dass der Regler richtig eingestellt ist, andernfalls verlangsamt er den Regelkreis und führen so selbst zu einer Zerstörung der Regelstrecken. Durch Differentialrechnung beschreibt man das Verhalten eines Reglers.


Werbung

Weiterführende Infos zum Thema Elektronik finden Sie bei
www.elektronic-tipps.de

Informationen über die verschiedenen Methoden der Stromerzeugung finden Sie bei
www.stromgewinnung.com

(c) 2008 by elektronik-bauteile.net Hinweise / Impressum